AGBs Hausbesuche

Wahlttherapeutische physiotherapeutische Leistung

Meine physiotherapeutischen Leistungen sind wahltherapeutische Leistungen. Eine anteilige Refundierung bei Krankenkassen ist möglich.

ärztliche Verordnungspflicht

Zur Inanspruchnahme einer physiotherapeutischen Behandlung, auch Hausbesuchen, brauchen Sie eine ärztliche Verordnung. Die Verordnung muss neben Ihren persönlichen Daten eine medizinische Diagnose, die Anzahl der Behandlungseinheiten und die verordnete Behandlung (z.B. „Physiotherapie neurophysiologische Behandlung“) beinhalten.

Kosten und Refundierung (Stand Jänner 2020)

Zur Refundierung müssen Sie durch Vorlage der ärztlichen Verordnung eine chefärztliche Bewilligung bei Ihrem Kostenträger einholen. Diese sollte vor Inanspruchnahme der Leistung vorliegen.

Die Kosten für die physiotherapeutische Behandlung ergeben sich aus dem zeitlichen Umfang und der Komplexität der erbrachten Maßnahmen.

Inkludiert ist dabei immer eine Wegpauschale in der Höhe von 20 Euro. Bei Hausbesuchen in Pflegeeinrichtungen kann sich diese Pauschale anteilig reduzieren, insofern ich dort mehrere Behandlungen in direkter zeitlicher Abfolge erbringe. Beispiel: Außer Ihnen betreue ich in der selben Einrichtung am gleichen Tag noch eine weitere Person, dann reduziert sich Ihr Anteil der Wegpauschale um 50% (10 Euro, statt 20 Euro).

  • Für 60 Minuten physiotherapeutischer Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage im Hausbesuch (indiziert bei komplexen Bewegungsstörungen/ Multimorbidität) berechne ich 90 Euro (70 Euro + 20 Euro Wegpauschale).
  • Für 60 Minuten Einzelheilgymnastik im Hausbesuch bei Teilmobilität (selbstständige Gehfähigkeit mit/ohne Hilfsmittel) berechne ich 80 Euro (60 Euro + 20 Euro Wegpauschale).
  • Für 45 Minuten Einzelheilgymnastik im Hausbesuch bei Teilmobilität (selbstständige Gehfähigkeit mit/ohne Hilfsmittel) berechne ich 70 Euro (50 Euro + 20 Euro Wegpauschale).
  • Für 30 Minuten Einzelheilgymnastik im Hausbesuch bei Teilmobilität (selbstständige Gehfähigkeit mit/ohne Hilfsmittel) berechne ich 60 Euro (40 Euro + 20 Euro Wegpauschale).
  • Teilmassagen bzw. Heilmassage im Umfang von 10-15 Minuten, die die Einzelheilgymnastik im Hausbesuch ergänzen können berechne ich mit 10-15 Euro.

Gemäß der Regelungen für Kleinunternehmer bin ich von der Umsatzsteuer befreit.

Nach Abschluss der Behandlung bzw. jeweils zum Monatsende bei längerfristiger Betreuung erhalten Sie eine Honorarnote von mir mit einer Leistungs- und Terminübersicht. Honorarnote, Zahlungsbeleg, sowie die chefärztliche Genehmigung Ihrer Krankenversicherung müssen Sie zur Refundierung bei Ihrer Krankenkasse nach Abschluss der Behandlung vorlegen. Einen Zahlungsbeleg erhalten Sie von mir bei Eingang der Zahlung auf mein Konto.

Bei Interessen kontaktieren Sie mich bitte.