Werdegang

Ausbildung

  • Studium (Bachelor of Arts): Allgemeine Pädagogik, Berufspädagogik, Soziologie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • 2 Gastsemester an der Universität Wien (Soziologie)
  • Stipendium der Stiftung für berufliche Begabtenförderung (SBB) zur Finanzierung eines Vollzeitstudium

Berufserfahrung

  • Johann-Wolfgang-Goethe Universitätsklinikum Frankfurt am Main, Abteilung Thoraxchirurgie, inkl. physiotherapeutische Betreuung der thoraxchirurgischen Intensivstation
  • Kliniken Schmieder, Heidelberg, Neurologisches Fach- und Rehabilitationskrankenhaus, Physiotherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlungen für PatientInnen aller Rehabilitationsstufen, Angehörigenanleitung, Hilfsmittelversorgung, Betreuung von PhysiotherapieschülerInnen im Praktikum
  • Übungsleitung Polizeisportverein Heidelberg, Abteilung Gesundheit und Senioren
  • ATOS Klinik Heidelberg
  • Physiotherapeutin im Arbeitsmedizinischen Dienst der Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  • Tätigkeit in Praxen für Physiotherapie im Raum Heidelberg und Karlsruhe, Schwerpunkt Neurologie und konservative Orthopädie, Hausbesuche
  • Freiberuflichkeit als Physiotherapeutin in Wien seit 2017
    • seither Workshops zur Arbeitsplatzergonomie für MA 10 Wiener Kindergärten, MA 13 Büchereien Wien, MA 48 Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark
    • Bewegungsangebot an der Bildungsakademie der Arbeiterkammer Wien 2018 und für 2019 in Planung
    • physiotherapeutische Übungsgruppen im therapiewerk
    • Hausbesuche (Neurologie/ Geriatie) – im Pflegeheim oder im Privathaushalt
    • physiotherapeutische Einzelbehandlungen im therapiewerk

Mitgliedschaften

berufsbezogene Auslandserfahrungen

  • 8 Monate Aufenthalt in Kalifornien, Irvine; Informelle Teilnahme an Vorlesungen des Studiengangs Public Health an der University of California Irvine (UCI)
  • Hospitationen in diversen Spitälern und Rehabilitationseinrichtungen Sendai, Japan in Begleitung von Frau Prof. Dr. Hiroko Tadaura